Forschungsdaten


Was sind Forschungsdaten?

Forschungsdaten in jeglicher Form, die etwa durch Digitalisierung, Quellenforschung, Experimente, Messungen, Erhebungen oder Befragungen generiert wurden, sind die Basis jeder wissenschaftlichen Arbeit. Insbesondere die Mobilitäts- und Verkehrsforschung ist in Zeiten von Elektromobilität und strukturellem Wandel auf qualitativ und quantitativ hochwertige Forschungsdaten angewiesen. Ihre Bedeutung nimmt insbesondere in Zeiten von eScience und Big Data stetig zu. Je nach Projekt und Forschungsgebiet sind für das Management der anfallenden, oft digitalen Daten unterschiedlichste Anforderungen zu erfüllen, angefangen bei der geeigneten Aufbereitung der Daten für eine Publikation und der Erzeugung guter Metadaten, über die Suche und Auswahl des geeigneten Repositoriums bis hin zur Bestimmung einer geeigneten Nachnutzungslizenz für die Forschungsdaten. All dies stellt den Wissenschaftsbetrieb vor ganz neue Herausforderungen, eröffnet aber gleichzeitig auch neue Möglichkeiten für die Forschenden und ihre wissenschaftliche Arbeit.

 

Was können wir für Sie tun?

Der FID move möchte Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler in der Mobilitäts- und Verkehrsforschung mit einem umfassenden Beratungs- und Informationsangebot im Bereich Forschungsdaten unterstützen. Dies umfasst nicht nur das Thema Forschungsdatenmanagement und die damit verbundenen Fragestellungen, sondern auch die Problematik, die mit der Beschaffung fachspezifischer und relevanter Forschungsdaten verbunden ist. Kurz gesagt: Wir sind Ihr Ansprechpartner für alle Fragen rund um Forschungsdaten in der Mobilitäts- und Verkehrsforschung!