Detail


Neu erschienen im Open Access: Artikel zum FID move-Forschungskompass

Unser Artikel aus der Fachzeitschrift "Internationales Verkehrswesen" ist ab jetzt frei verfügbar. In diesem stellen wir das von uns entwickelte Werkzeug für die Suche nach Wissenschaftler*innen aus der interdisziplinären Mobilitäts- und Verkehrsforschung: den Forschungskompass.

Der Artikel "Der Forschungskompass – Ein neues Werkzeug zur Unterstützung der Mobilitäts-­ und Verkehrsforschung" ist ab sofort frei zugänglich in unserem Respositorium verfügbar. Er erschien dieses Jahr in Ausgabe 71 (3/2019) der Fachzeitschrift Internationales Verkehrswesen, einer der führenden nationalen Verkehrsfachzeitschriften. Seit dem Erscheinen des Artikels wurde der Forschungskompass selbstverständlich weiterentwickelt, sodass einige der Ankündigungen bereits umgesetzt wurden – etwa der Einbezug zusätzlicher Datenmengen.

Der Forschungskompass ist ein Online-Werkzeug, mit dem Wissenschaftler*innen anhand von deren Forschungsthemen, Konferenzen und Orten ermittelt werden können. Finden Sie relevante Personen der Mobilitäts- und Verkehrsforschung – zum Beispiel bei der Suche

  • nach potenziellen Kooperationspartner*innen für international und/oder interdisziplinär ausgerichtete Forschungsprojekte
  • oder nach Ansprechpartner*innen für anspruchsvolle Forschungsfragen.

Denn gute Partner*innenschaften sind ein wesentlicher Teil bei der Entwicklung erfolgreicher zukunftsfähiger Lösungen im Verkehrs- und Mobilitätswesen.

Hier können Sie den Artikel selbst nachlesen.