Detail


Neuer Termin: Einladung zum Informationsworkshop in Berlin

Im Rahmen von landesweiten Informationsworkshops werden die vom FID move entwickelten Services und Werkzeuge der wissenschaftlichen Gemeinschaft vorgestellt.

Achtung: Der neue Termin des Workshops ist Dienstag, 26. November 2019.


Der DFG-geförderte Fachinformationsdienst Mobilitäts- und Verkehrsforschung (www.fid-move.de) stellt neue Services und Werkzeuge zur Unterstützung der wissenschaftlichen Arbeit in diesen Fachbereichen bereit und steht den Forschenden mit inhaltlicher und methodologischer Expertise beratend zur Seite. Schwerpunkte hierbei bilden die Aufgabengebiete:

  • Interdisziplinäre Recherche und Literaturversorgung
  • Publikationsstrategien und Open Access
  • Forschungsdaten und Forschungsdatenmanagement
  • Vernetzung und Kooperation in der Forschung

 

Für den gemeinsamen Austausch über die damit verbundenen Unterstützungsmöglichkeiten und über die konkreten Bedarfe in der Forschung findet der

Informationsworkshop des FID move
am 26. November 2019, 13–16 Uhr,
im Schulungsraum der Universitätsbibliothek der TU Berlin (BIB 019, Fasanenstr. 88)

statt.

Hierzu laden wir Sie oder eine wissenschaftliche Mitarbeiterin bzw. einen wissenschaftlichen Mitarbeiter Ihrer Professur bzw. aus dem Fachbereich gerne ein. Der Informationsworkshop des FID move hat zum Ziel, Ihre konkreten Bedarfe bei der Forschung mit den bereits bestehenden Angeboten des FID move abzugleichen und diese weiterzuentwickeln. So können Sie dazu beitragen, dass die für Ihren Fachbereich relevanten Aspekte und Inhalte Berücksichtigung finden und so ein größtmöglicher Mehrwert für die eigene Arbeit bzw. die der Fachcommunity entsteht.

Die Veranstaltung wird durchgeführt von Matthias Fuchs (SLUB Dresden) und Mathias Begoin (TIB Hannover). Um Anmeldung wird gebeten bis zum 24. November 2019 unter kontakt@fid-move.de